MAXXUS Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte Test

Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte-Vibrationstrainer mit Säule-Empfehlung-Test_Vibrationsplatte-kaufen
Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte-Vibrationstrainer mit Säule-Home-Workout-Empfehlung-Test_Vibrationsplatte-kaufen
Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte-Vibrationstrainer mit Säule-Training-Empfehlung-Test_Vibrationsplatte-kaufen
Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte-Vibrationstrainer ohne Säule-Home-Training-Empfehlung-Test_Vibrationsplatte-kaufen
Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte-Vibrationstrainer mit Säule-Empfehlung-Test_Vibrationsplatte-kaufen

Eine Zusammenfassung der Vor- und Nachteile sowie unsere Bewertung der MAXXUS Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte

» FINDEN SIE GANZ UNTEN «.

Die Highlights auf einen Blick:

  • 3D-Vibrationstechnologie
  • 11 vorinstallierte Trainingsprogramme
  • Trainingsanleitung und Trainingsprofile in visueller Darstellung im Cockpit
  • Mit farblichem 7″ LCD-Display, 2. Cockpit an der Säule, ergonomischer Haltegriff
  • Inklusive 2 Traininsgurte für Trainingseinheiten

Preis nicht verfügbar

Technische Details und Aufbau

Die Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte* läuft mit einem leistungsstarken 700 Watt DC (Gleichstrom) Motor. Besser wäre hier ein AC-Motor (Wechselstrom), mit welchem nur die teurere Lifeplate 7.0 von MAXXUS arbeitet. Das 3D Vibrationsgerät von MAXXUS nutzt eine oszillierenden Vibrationstechnologie mit einem 3D Spiral Modus (oszillierend + linear) und kann so das Gehen, Joggen und Laufen bestmöglich simulieren. (Erklärung der verschiedenen Vibrationstechnologien). Die meisten anderen Vibrationsplatten arbeiten hauptsächlich mit entweder einem einfachen Schwingungsmuster entlang jeweils nur der horizontalen oder vertikalen Achse. Die 3D-Technologie sollte darüber hinaus bei einem Gerät in dieser Preisklasse Standard sein.

Bei der Lifeplate 5.1 haben wir einen Frequenzbereich von 20-60 Hz. Außerdem bietet sie einen einstellbaren Plattenhub von 0-2 mm (geringere Intensität) und 3-4 mm (höhere Intensität). Damit ist sie von der Leistung definitiv besser als andere Vibrationstrainer ohne Säule und auch für Fortgeschrittene gut geeignet. Laut Hersteller ist sie ausgelegt auf ein maximales Körpergewicht von 180 kg. Ein stabiles Training scheint das Gerät mit seiner Leistung auch in dieser Gewichtskategorie gewährleisten zu können. Die Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte mit ihrem erhöhten Frequenzbereich ist also auch etwas für dich, wenn dein Fokus auf Abnehmen oder Muskelaufbau liegt. Über die mitgelieferten Trainingsgurte lassen sich viele unterschiedliche Trainingseinheiten für den Oberkörper kombinieren.

Technische Neuheiten oder interessante Gadgets bietet die Platte nicht. Sehr gut ist jedoch die animierte Darstellung von Trainingseinheiten im LCD-Display sowie das 2. Cockpit in der Mitte der Säule. Da keine Fernbedienung mitgeliefert wird, lassen sich so auch bei Übungen im Sitzen oder Liegen die Einstellungen schnell und bequem ändern.

Die Verarbeitung des Vibrationstrainers wirkt relativ gut. Allerdings kommt es an die hochpreisigen Geräte wie der Powerplate für mehrere Tausend Euro nicht ran. Irgendwo muss der Preisunterschied ja herkommen. 😉 Mit 94 kg Bruttogewicht ist das Gerät relativ schwer. Ein nachträgliches Verschieben an einen anderen Standort kann da schon problematisch sein. Dennoch kann über das Gewicht auf jeden Fall ein stabiles Training gewährleistet werden. Mit Gerätemaßen von 96 x 88,5 x 164 cm ist die Platte noch relativ platzsparend designed. Die Größe der Standfläche mit Abmessungen von 72,5 x 47 cm ist gutes Mittelmaß für eine Vibrationsplatte mit Säule. Über das 4-DCF-Dämpfungssystem des Herstellers werden die Vibrationen sehr gut gedämpft und die Lautstärkeübertragung in den Boden gut abgeschwächt.

Handhabung und Bedienung

Die Bedienung der Lifeplate 5.1 ist über das LCD-Display und des 2. Cockpits und ganz einfach und selbsterklärend. Über die Cockpits lassen sich die integrierten Programm und der manuelle Modus, die Intensitätsstufen, der Plattenhub, Trainingszeit und alle weiteren Funktionen bequem und einfach einstellen. Darüberhinaus ist das Display mit 7″ relativ großzügig und reicht vollkommen aus, um die visualisierten Trainingseinheiten gut zu erkennen.  Neben den 2 Trainingsgurten wird auch ein großes Poster mit 30 Trainingseinheiten mitgeliefert. So spart man sich lange Recherchen und hat direkt Anhaltspunkte für die ersten Trainingseinheiten. Auch die Trittfläche ist groß genug und ermöglicht so eine Vielzahl an Trainingseinheiten. Verschiedene Fußzonen für einen Intensitätsausgleich bietet die Vibrationsplatte jedoch nicht. Ein Manko ist jedoch, dass die Anzeigen im Display auf Englisch sind. Dies ist für deutsche Kunden nicht besonders nutzerfreundlich und sollte vom Hersteller länderspezifisch angepasst werden.

Obwohl das Gerät mit einem 700 Watt Motor läuft, ist es sehr leise (selbst auf höchster Vibrationsstufe)! Dies liegt neben den 4 Gummifüßen größtenteils an der Dämpfungstechnologie 4-DCF. Das Design ist okay und steht es anderen Geräten nicht nach.

Lieferumfang

In der Lieferung enthalten sind:

Meinungen zu diesem Produkt erhalten Sie auch in den Rezensionen auf Amazon.de: » Verbrauchermeinungen lesen »

Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte kaufen – Ja oder Nein?

Die Lifeplate 5.1 ist im Allgemeinen eine mittelmäßige bis gute Vibrationsplatte. Die Verarbeitung ist gut und Design nicht wahnsinnig modern und schick, aber durchaus ansehnlich. Die Leistung reicht auch für Nutzer, die ihren Fokus auf Muskelaufbau oder Abnehmen legen möchten. Kann über die unterschiedlichen Trainingsprogramm aber auch von Anfängern genutzt werden. Leider konnten wir nicht herausfinden, wie viele Geschwindigkeitsstufen das Gerät tatsächlich hat.

Das Vibrationsgerät ist mit seinen 1.499 € nicht gerade billig und ist für Einsteiger vielleicht etwas zu viel. Anfänger sollten da eher auf eine günstigere Variante oder eine Vibrationsplatte ohne Säule setzen. Die Leistungsintensität ist für diesen Preis okay. Ein kleines Manko ist jedoch der sehr überschaubare Lieferumfang mit den Trainingsgurten und dem Poster. Bei dem Preis wären weitere technische und nicht-technische Gadgets definitiv drin. Fazit: mit dem Lifeplate 5.1 Vibrationsgerät von MAXXUS kann man nichts falsch machen, wer das Geld dafür hat. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist okay, aber nicht top.

MAXXUS Lifeplate 5.1
MAXXUS Lifeplate 5.1
 Preis nicht verfügbar Jetzt Angebot prüfen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere ähnliche Vibrationsplatten

BH Fitness COMBO DUO
BH Fitness COMBO DUO
 Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bluefin Fitness Pro
Bluefin Fitness Pro
 Preis: € 249,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zusammenfassung & Bewertung

Lifeplate 5.1 Vibrationsplatte

1.499,00 €
4.1

Trainingsleistung

4.5/5

Design & Verarbeitung

4.3/5

Handhabung & Bedienung

4.0/5

Zubehör

3.8/5

Preis/Leistung

4.0/5

Vorteile

  • 2. Display in Säule
  • visuelle Darstellung von Trainingsübungen
  • Gute Verarbeitung & Design
  • Leistungsstark und doch sehr leise

Nachteile

  • Sehr teuer
  • Preis-/Leistungsverhältnis lässt zu wünschen übrig
  • Überschaubarer Lieferumfang